Julia, 6 Jahre alt, aus Baden-Württemberg hat Axel Scheffler zu seinem neuen Buch »Die Rüpelbande« ein paar Fragen gestellt:



Kennst Du die Rüpel in echt?
Axel: Zum Glück sind sie mir noch nie in echt begegnet. Ich hüte mich, ins Gebirge zu gehen.

Warum magst Du Rüpel, Drachen, Hexen, Kitzelmonster und hässliche Tiere so gerne?
Axel: Ich mag die gar nicht so gern, aber ich zeichne ja auch das, was die Autorin Julia Donaldson sich so ausdenkt – das ist mein Job als Illustrator.

Wie hast Du die Bilder gemalt?
Axel: Ich benutze Tusche, Wasserfarben und Buntstifte. Erst mache ich eine Bleistiftskizze, dann die schwarzen Umrisslinien und dann mal ich alles an.

In Deinen Büchern wird viel gereist: die Hexe auf ihrem Besen, Stockmann, die Seeschnecke auf dem Buckelwal, Grete Schnett & Bernd Schmoo. Reist Du auch gerne? Wohin?
Axel: Ich reise auch ganz gerne, am liebsten irgendwo in Europa. Aber ich fahre auch gerne aufs Land in England, wo ich ja wohne.

Möchtest Du auch gerne fliegen können?
Axel: Nur unter der Bedingung, dass ich eine Eule, Fledermaus oder Schwalbe wäre. Einen fliegenden Axel mag ich mir nicht vorstellen – wäre auch zu ängstlich.

Was wünschst Du Dir zu Weihnachten?
Axel: Frieden auf Erden; kann man sich nur wünschen in diesem Jahr, vielleicht in jedem. Einen neuen Pulli bekomme ich vermutlich sowieso.

Vielen Dank, dass Du meine Fragen beantwortet hast.






Die Rüpelbande
Axel Scheffler, Julia Donaldson – Aus dem Englischen von Salah Naoura
Beltz & Gelberg
Gebunden, 32 Seiten
978-3-407-75676-3
Euro 15,-






Die Schnetts und die Schmoos
Axel Scheffler, Julia Donaldson – Aus dem Englischen von Salah Naoura
Beltz & Gelberg
Gebunden, 32 Seiten
978-3-407-75444-8
Euro 13,95






Der Grüffelo
Axel Scheffler, Julia Donaldson – Aus dem Englischen von Monika Osberghaus
Beltz & Gelberg
Gebunden, 30 Seiten
978-3-407-79230-3
Euro 13,95